27.04.2018: Florianifeier mit Einweihung der Gerätehalle

Am Freitag, den 27. April fand die jährliche Florianifeier der Feuerwehren Kolsass und Kolsassberg in Kolsass statt. Als Höhepunkt der heurigen Feier wurde unsere umgebaute Gerätehalle eingeweiht und gesegnet.

 

Nach der Aufstellung vor der Feuerwehrhalle und der Frontabschreitung hielt unser Pfarrer Attila Nagy-György die heilige Messe ab.

 

Anschließend konnte Kommandant Stefan Lentner neben den zahlreich gekommenen Mitgliedern auch Nationalratsabgeordneten Hermann Gahr, Bürgermeister Ing. Hansjörg Gartlacher, Bürgermeister der Gemeinde Kolsassberg Alfred Oberdanner, Bürgermeister der Gemeinde Weer Markus Zijerveld, Vize-Bürgermeister Klaus Lindner, Vize-Bürgermeister von Kolsassberg Alois Gruber, Bezirksfeuerwehrinspektor Michael Neuner, Abschnittskommandant Christian Faik und einen Großteil der Gemeinderäte von Kolsass begrüßen.

 

Es folgten zahlreiche Beförderungen und Ehrungen für verdiente Mitglieder der Feuerwehren Kolsass und Kolsassberg. Daraufhin sprachen unser Bürgermeister Ing. Hansjörg Gartlacher, Nationalratsabgeordneter Hermann Gahr und Bezirksfeuerwehrinspektor Michael Neuner einige Worte zum Umbau und der Florianifeier. Abschließend segnete unser Pfarrer die Halle und ein Kreuz, das im Kameradschaftsraum aufgehängt wird. Als Abschluss der Feierlichkeiten erfolgte die Defilierung vor den Ehrengästen und den geehrten und beförderten Mitgliedern.

 

Wir möchten uns bei den Fahnenabordnungen des Abschnittes Wattens, der Feuerwehr Weer, des Roten Kreuz Wattens und unserer Partnergemeinde Barbian recht herzlich bedanken. Ein großer Dank gilt auch unserem Pfarrer für die Messgestaltung und der Musikkapelle Kolsass/Kolsassberg für die musikalische Umrahmung der Feier.

 

Hier die Fotos: (c) Max Scherer

 

 

Bezirksfeuerwehrinspektor Michael Neuner, Nationalratsabgeordneter Hermann Gahr, Bürgermeister Ing. Hansjörg Gartlacher und Kommandant Stefan Lentner bei der Frontabschreitung.

Die heilige Messe fand direkt vor dem umgebauten Feuerwehrgebäude statt.

Die Jugendmitglieder unserer Feuerwehr beim Lesen der Fürbitten.

Patrick Sporer wurde zum Oberfeuerwehrmann und Hans Agreiter zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Gerold Lentner wurde zum Zugskommandant ernannt.

Bezirksfeuerwehrinspektor Michael Neuner überreicht Kommandant a.D. Rupert Lempfrechter die Auszeichnung für 60-jährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens.

Werner Stock und Alfred Eisenreich erhielten das Ehrenzeichen für 40-jährige Tätigkeit und Manfred Geisler für 50-jährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens.

Kommandant a.D. Hansjörg Geisler erhielt das Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Tirol in der Stufe IV/Bronze.

Josef Kammerlander erhielt das Ehrenzeichen des Bezirksverbandes Innsbruck-Land in der Stufe 3/Bronze und Werner Stock in der Stufe 1/Gold.

Bürgermeister Ing. Hansjörg Gartlacher erläuterte in seiner Ansprache die Geschichte des Feuerwehrgebäudes und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit während der Bauphase.

Die Mannschaft bei der Defilierung am Schluss der Feierlichkeiten.

Die Fahrzeuge bei der Defilierung vor den geehrten und beförderten Mitgliedern.

Nach den Feierlichkeiten ließen wir den Abend kameradschaftlich in der Gerätehalle ausklingen.